TeBihi steht für den ghanaischen Satz „Für unsere Kinder“.

WER ist TeBihi?

Die Mitglieder des Fördervereins TeBihi – für unsere Kinder e.V. werden von einem gemeinsamen Ziel vorangetrieben: Wir leisten einen Beitrag, so dass die Welt auch für die Kinder in Musidema ein besserer Ort wird.

Um dieses Ziel zu erreichen, unterstützen wir unsere Kooperationspartner in Ghana.

Das zentrale Ziel ist die Förderung, Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen im Gesundheits- und Ernährungsbereich von Kindern.

Unser Projekt ,,BREAKFAST FOR KIDS“.

Musidema ist eine schwer erreichbare, ländliche Dorfgemeinschaft im Südosten der Upper East Region. Der Großteil der Menschen dort sind Bauern. Die Bewirtschaftung von eigenem Land dient ihnen als Existenzgrundlage. Da in dieser Region die Niederschläge nicht ausreichend fallen und altertümliche agronomische Praktiken angewendet werden,  reichten die Ernteerträge, welche aus Getreide und Körnern bestehen, oft nicht bis zur nächsten Erntezeit aus, um die Menschen mit ausreichend Nahrung zu versorgen.

Eine im Dezember 2017 durchgeführte Datenerhebung unter den Grundschulkindern ergab hierbei, dass mehr als die Hälfte der Kinder ohne Frühstück zur Schule gehen. Die Mehrzahl der Kinder, die ohne Frühstück zur Schule kamen, gab als Grund hierfür an, dass die Nichtverfügbarkeit von Lebensmitteln in ihrem Haushalt das Hauptproblem sei. Somit hat die fehlende und in vielen Fällen oftmals auch mangelnde Frühstückssituation einen nachteiligen Effekt auf das Wachstum und die Entwicklung der Kinder, aber auch auf ihr Konzentrationsvermögen und der damit verbundenen Leistungsteilnahme im Schulunterricht.

Ziel des Projektes ,,BREAKFAST FOR KIDS“

Das Breakfast-4-Kids Projekt stellt allen Kindern der Grundschule in Musidema eine warme und nahrhafte Porridge Mahlzeit vor dem aktuellen Unterrichtsbeginn zur Verfügung.

Das Projekt soll einen Beitrag zur Verbesserung des Ernährungs- und Gesundheitszustandes leisten. Auch die Grundlage für schulisches Leistungsvermögen soll dadurch gewährleisten werden.

Unsere Schritte hierzu:

  • Bereitstellung eines warmen, nahrhaften Frühstücks für die Schüler der Musidema Grundschule an jedem Schultag
  • Die Bitte um Beteiligung der Gemeinde und Übernahme von Eigenverantwortung für das Projekt durch Engagement der Gemeinde und Teilen von Informationen
  • Einschätzen und Betreuen der Schulkinder, um gesunde Gewohnheiten und Praktiken zu entwickeln, die einen Effekt in der Gemeinde haben werden.
  • Überwachung. Der Erfolg jedes Projekts hängt von der Wirksamkeit seiner Überwachungsstrategie ab. Daher haben wir uns für einen multilateralen Ansatz entschieden, bei dem es zu einer Vernetzung zwischen der Gemeinde und dem Gesundheits-und Bildungsbereich kommt. Link zu Details